Alle Typen von Fussballwetten werden erklärt

Alle Typen von Fussballwetten werden erklärt

Bei Fussballwetten sind buchstäblich Dutzende verschiedener Wettoptionen möglich. Einige davon sind nicht ganz so einfach zu verstehen. In diesem Artikel werden wir die gängigsten Fussballwetten unter die Lupe nehmen.


1X2 / Match / Straight-Wette

Die 1X2-Wette ist bei Weitem die beliebteste Wette. Hier wetten Sie einfach auf das Endergebnis: 1 ist ein Gewinn für das Heimteam, 2 ist ein Gewinn für das Auswärtsteam und X steht für ein Unentschieden.
Diese Wette ist auch für den Punktestand zur Halbzeit verfügbar.
Bitte beachten Sie, dass die 1X2-Wette nur auf die reguläre Spielzeit Anwendung findet – 90 Minuten plus Nachspielzeit. In einem Turnier, in dem eine Spielverlängerung oder Zeitstrafen möglich sind, steht außerdem eine „Qualifizierungs“-Wette zur Verfügung („Wer kommt weiter?“), mit der Sie darauf wetten können, welches Team es in die nächste Runde schaffen wird. In diesem Fall ist ein Unentschieden natürlich nicht möglich.

Endsummen: Über/Unter, Mehr/Weniger

Die Endsumme der Tore innerhalb der regulären Spielzeit – beide Teams kombiniert – ist eine weitere beliebte Wette. Die Quoten werden in halben Zahlen angezeigt, damit ein Unentschieden (oder ‚push‘) nicht möglich ist.
Das bedeutet, dass Sie beispielsweise auf mehr (darüber) oder weniger (darunter) als 2 ½ Tore in einem Spiel wetten können. Natürlich sind alle Zahlen von ½ bis zu 4½ denkbar.
Über/Unter-Wetten sind auch für den Halbzeitpunktestand möglich, und oftmals für mehr als nur Tore. Sie können auf die Anzahl der Ecken und gelben Karten in Form einer Über/Unter-Wette setzen.

Doppel-Chance

Bei dieser Wette wetten Sie auf zwei von drei möglichen Ergebnissen in einer 1x2-Wette. Die Optionen sind 1X, 12 und X2.
Wenn Sie beispielsweise auf die 'Doppel-Chance X2' tippen, werden Sie gewinnen, wenn das Spiel mit einem Unentschieden endet, oder wenn das Auswärtsteam gewinnt. Sie können wählen, ob Sie auf das Halbzeit- oder das endgültige Spielergebnis wetten.

Unentschieden Keine Wette (Draw no Bet)

Eine 'Draw no Bet'-Wette (DNB) sichert Ihnen zu, dass Sie im Falle eines Unentschieden Ihr Geld zurückerhalten. Bei dieser Version der 1x2-Wette können Sie lediglich zwischen 1 und 2 wählen. Diese Wette kann oft auch auf den Halbzeitpunktestand abgeschlossen werden.

Halbzeit/Endstand (HT/FT)

„HT/FT“ steht für „Half Time / Full Time“ (Halbzeit/Vollzeit). Die Wette stellt eine Kombination aus zwei 1x2-Wetten auf dasselbe Spiel dar, eine auf den Halbzeitpunktestand und eine weitere auf den Punktestand am Ende des Spiels.
Ein Beispiel wäre 'X/1', wobei Sie wetten, dass die Teams den gleichen Punktestand zur Halbzeit haben, jedoch das Heimteam am Ende den Sieg erringt.

Resultatwette / Korrekter Spielstand

Bei einer Wette auf den korrekten Spielstand versuchen Sie den genauen Punktestand nach der regulären Spielzeit vorherzusagen. Das ist sicherlich nicht einfach, weshalb die Auszahlungen für diese Art von Wette oft sehr hoch sind. Sie haben auch hier die Möglichkeit, auf den exakten Halbzeitstand zu setzen.

Handicap

Handicap-Wetten sind die kompliziertesten Wetten, was an den vielfältigen Optionen liegt. Es gibt zum Beispiel das Drei-Wege-Handicap, das asiatische Handicap und das Line-Handicap, um nur einige wenige zu nennen. Die Details sind jedes Mal unterschiedlich, doch die Grundlage besteht immer darin, dass ein Team die „virtuelle“ Führung im Spiel übernimmt. Dieses Handicap wird dann dem echten Ergebnis angerechnet, um ein Handicap-Ergebnis zu erhalten.
In unserem Artikel über Handicap-Wetten gehen wir genauer darauf ein.

Tore erzielen

Es gibt viele verschiedene Wetten darauf, ob ein Team punktet oder nicht. Diese sind größtenteils selbsterklärend:
  • Welches Team punktet zuerst. 1x2-Wette. (X = keine Tore)
  • Erstes Tor. 0-0 Keine Wette. (DNB, Geld zurück, wenn der Punktestand 0-0 ist.)
  • Beide Teams treffen. Ja/Nein-Wette.
  • Heimteam (oder Auswärtsteam) trifft. Ja/Nein.
  • Heimteam trifft in beiden Spielhälften. Ja/Nein.
  • Heimteam gewinnt ohne gegnerisches Tor / Gewinnt zu Null ('Win to Nil'). Ja/Nein.
  • Heimteam ohne gegnerisches Tor / 'Clean Sheet' (0-0 ist in diesem Fall auch zur Auszahlung berechtigt). Ja/Nein.
  • Tor erzielt in Minute 0:00-14:59. Ja/Nein.

Ungerade / Gerade

Neben Über/Unter-Wetten können Sie auch darauf wetten, ob die Gesamtzahl der Tore (oder Ecken, usw.) gerade oder ungerade sein wird. Diese Wette kommt unter den Fussballwetten dem reinen Glücksspiel am nächsten

Disziplinarisch / Verwarnungspunkte

Neben einer Über-/Unter-Wette auf gelbe Karten besteht auch die Möglichkeit, eine Ja-/Nein-Wette darauf zu platzieren, ob im Spiel eine rote Karte vorkommt oder nicht.
Vielleicht ist die Verwarnungspunkte-Wette etwas schwieriger zu verstehen. Diese Wette stellt eine Über-/Unter-Wette auf die Anzahl von disziplinären Punkten (Booking Points) im Spiel dar. Bei dieser Wette zählt eine gelbe Karte 10 Punkte und eine rote Karte 25 Punkte. Ein Spieler kann niemals mehr als 35 Punkte erzielen.

Spieler-Specials

Natürlich gibt es auch unzählige Wetten, die sich mit der Leistung des jeweiligen Spielers beschäftigen. Hier wetten Sie auf einen einzelnen Spieler und verwenden Wetten wie:
  • Welcher Spieler schießt das erste Tor?
  • Welcher Spieler schießt das letzte Tor?
  • Spieler X erziehlt ein Tor, Ja/Nein
  • Wird kein Tor schießen
  • Schießt mindestens 2 Tore
  • Schießt mindestens 3 Tore
  • Erzielt Tor durch Kopfball
  • Erhält Karte
  • Erhält rote Karte
Wie Sie sich sicher vorstellen können, sind die Optionen unendlich.

Kopf-an-Kopf

Bei besonderen Kopf-an-Kopf-Wetten werden zwei Spieler oder Teams miteinander verglichen, und Sie können darauf wetten, wer besser abschneidet. Mögliche Wetten sind:
  • Welcher Spieler wird mehr Tore während der Saison schießen?
  • Welcher Spieler wird als Erster in einem Turnier treffen?
  • Welches Team wird den höheren Rang in der Liga einnehmen?

Outright-Wetten („vollständige Wetten“)

Bei Outright-Wetten handelt es sich um spezielle Mannschaftleistungen, Turnier- oder Saisonwetten. Das beliebteste Beispiel ist natürlich, welches Team der Champion am Ende der Saison sein wird, doch gibt es zahlreiche andere Optionen:
  • Welches Land wird die Weltmeisterschaft gewinnen?
  • Welches Team wird der Sieger in der Qualifizierungsgruppe sein?
  • Welches Team wird die Relegationsspiele am Saisonende gewinnen?
  • Welcher Spieler wird die meisten Tore schießen?
Bei Meisterschaftswetten begegnen Sie oft den Optionen „Sieg“ (Win) und „Platz“ (Place). Bei der Option „Sieg“ setzen Sie auf den Sieger, doch wenn Sie sich für „Platz“ entscheiden, kann Ihr Team Zweiter, Dritter oder sogar Vierter werden.
Prüfen Sie unbedingt, ob die Top 3 (Medaille) oder die Top 4 (Halbfinale) für diese Wette in Frage kommen. Dies kann einen großen Unterschied bedeuten.

Live-Wetten

Bei Live-Wetten stehen Ihnen noch mehr Wetten nach Anpfiff zur Verfügung. Hier einige Beispiele:
  • Welches Team wird das nächste Tor schießen?
  • Welches Team wird den nächsten Eckball schießen?
  • Welches Team wird die nächste gelbe Karte erhalten?
Auch viele Pre-Match-Wetten sind noch im Live-Wettmodus verfügbar, wobei die entsprechenden Quoten gemäß dem Punktestand im Spiel angepasst werden. Es lohnt sich mit Sicherheit, dies zu testen. Wenn Sie in der Lage sind, das Spiel gut zu interpretieren, können Sie große Gewinne damit machen.

Wählen Sie den richtigen Buchmacher aus

Es ist wichtig einen Online-Buchmacher auszuwählen, bei dem Sie so viele Wetten wie möglich zur Auswahl haben. Denn manchmal ist eine Eckball-Wette einfacher vorherzusagen als eine 1X2-Wette oder eine Über-/Unter-Wette auf die Anzahl der Tore.
Bei Sportwetten von Unibet können Sie sicher sein, dass Ihnen alle diese Wettoptionen zur Verfügung stehen werden. Dieser Online-Buchmacher wartet mit einem der umfangreichsten Angebote für Fussballwetten weltweit auf, was bedeutet, dass Sie immer das finden werden, nach dem Sie suchen.

Klicken Sie hier, um ein kostenloses Konto bei Unibet zu eröffnen »





Oben Oben

Online-Poker bonus
Besten Sportwetten